[Rezept] Zucchini-Salami-Salat

Hallo Welt,

dieses Rezept ist der Resteverwertung zu verdanken. Normalerweise bin ich – außer in Ausnahmefällen – kein großer Fan von Aufschnitt und Wurst. Aber die Salami war übrig und war deshalb der Anstoß zum Ausprobieren des Rezepts.

Ihr braucht dafür:
– 1 kleine Zucchini (ca. 200g)- 1 Knoblauch-Zehe
– 1,5 EL Olivenöl + etwas Öl zum braten
– Salz & Pfeffer nach Geschmack
– etwas Thymian
– 1 EL Zitronensaft
– 5 EL Gemüsebrühe
– ca. 50 g Salami
– etwas Basilikum

Zubereitung:
– Zucchini in dünne Streifen schneiden (ich hab meine mit einem Gemüseschäler in feine Streifen geschält), Knoblauch schälen und fein hacken oder pressen
– etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und darin die Zucchini leicht anbraten, würzen und aus der Pfanne nehmen- anschließend Knoblauch und Thymian anbraten, mit dem Zitronensaft und Gemüsebrühe ablöschen. Daraus macht ihr nun mit dem restlichen Olivenöl ein kleines Dressing, das über die Zucchini gegeben wird.
– Zucchini 1 h ziehen lassen
– Salami in Scheiben lassen oder passend zur Zucchini ebenfalls in Streifen schneiden mit der marinierten Zucchini anrichten und mit Basilikum dekorieren

Eigentlich ein sehr leichtes Rezept und perfekt für eine Person sowie zur optimalen Resteverwertung geeignet. Die Salami ist wunderbar würzig und ergibt mit dem Gemüse eine interessante Kombination.

Lasst es euch schmecken und ich freue mich beim Nachmachen immer über ein kleines Feedback. 😉

Zucchini-Salami-Salat

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s