[Rezept] Kürbiscurry

Hallo Welt,

die Kürbiszeit neigt sich dem Ende, so auch meine Kürbisvorräte. Und so kalt und neblig wie es derzeit ist, ist es auch Zeit für viele wärmende Gerichte. Deswegen gibt es heut ein Kürbiscurry. Diesmal gibt es ein detailliertes Rezept mit den genauen Mengenangaben, da ich es auch so gekocht habe und es so am besten schmeckte.

Ihr braucht dafür:
– 150ml Butter oder Öl
– 2 Zwiebeln, in halbe Ringe geschnitten (meine waren gewürfelt)
– 1/2 TL Kreuzkümmel (Cumin)
– ca. 450g Kürbis, gewürfelt (mehr geht immer 😉 ggfs. dann aber die Gewürzmengen anpassen)
– 1 TL Ingwer
– 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
– 1 TL Chili(pulver)
– 1/2 TL Salz
– 300ml Wasser

Zubereitung:
– Butter in einer großen Pfanne erhitzen, darin die Zwiebeln zusammen mit dem Kreuzkümmel glasig braten
– Kürbis zugeben und ca 5 min mitbraten
– die restlichen Gewürze zugeben, alles gut miteinander verrühren
– mit Wasser aufgießen und zugedeckt 10 bis 15 min köcheln lassen, immer wieder mal umrühren
– ggfs. muss die überschüssige Flüssigkeit abgegossen werden
– servieren

Kürbiscurry

Das Curry war bodenständig, nicht überwürzt, nicht zu wenig, aber dafür lecker mit der richtigen Portion Schärfe. Und das gab es nun schon mehrfach. Also defintiv ein Nachkochen wert. 😉

Advertisements

Ein Gedanke zu “[Rezept] Kürbiscurry

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s