[Rezept] Blumenkohlpüree

Hallo Welt,

vor zwei Wochen hatten wir schon mal Blumenkohl als Ersatz für Couscous im Falschen Tabouleh. Diese Woche habe ich den Blumenkohl mal wieder für ein Püree verwendet. Die Idee findet sich mehrfach im Netz für Low Carb Varianten des allseits beliebten Kartoffelpürees. Ich hatte mich allerdings nie rangetraut. Bis ich bei Frau Yu darüber las und mich doch überzeugt fühlte.

Ihr braucht dafür:
– Blumenkohl n. B.
– Butter n. B.
– Salz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung:
– den Blumenkohl weich kochen, anschließend abgießen
– Butter zufügen und pürieren
– würzen: Mit dem Salz nicht zu sparsam sein, lieber abschmecken als nur frei Schnauze würzen. :) Ich mag dazu etwas Pfeffer und Muskat. Außerdem gebe ich immer noch ein paar Kräuter dazu und jede Menge Knoblauch.

Blumenkohlpüree

Hier gab es das Püree zusammen mit Zitronenbutterhühnchen und Knoblauchzucchini.

Blumenkohlpüree (2)

Und zuletzt habe ich noch gebratene Zwiebeln untergemischt. Und es war mal wieder super lecker!
Wer mag kann noch Parmesan mitzugeben oder anderen Käse.

Wenn man Kartoffelpüree vermisst oder einfach mal was anderes ausprobieren möchte, dem kann ich dieses Blumenkohlpüree wahrhaftig nur empfehlen. =)

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.