[Rezept] Pizzasalat

Hallo Welt,

ja, es klingt ein bisschen abstrus. Aber ich hieße nicht Gaumenkunst, wenn ich das nicht auch ausprobieren würde. ;) Ich bewege mich derzeit auf ein Konzept hin, das sich Leptinreset nennt (wenn das irgendwen interessiert, was das ist und was ich da vorhabe, dann möge er bitte Bescheid geben, es ist ein bisschen aufwändiger zu erklären und ich mag euch nicht unbedingt langweilen ;) ), es ist immernoch im Rahmen von LCHF nur findet es ohne Paprika, Tomaten, Auberginen und Milchprodukte statt. Als feiernden Abschluss für Tomaten und Paprika gab es gestern den Pizzasalat. Der ist ziemlich flexibel und mit den Zutaten je nach Geschmack sehr variabel.

Ihr braucht dafür:
– Gemüse nach Wahl, das ihr auch auf einer Pizza essen würdet. Bei mir waren das:
Zucchini, Tomaten, Champignons, Lauchzwiebeln
– bevorzugte herzhafte Beilage, die ihr ebenfalls gern auf Pizza essen würdet. Bei mir war das:
Chorizo. Aber es geht auch Schinken oder Thunfisch
– 2 EL Tomatenmark
– 3 EL Olivenöl
– 1 EL Essig
– Italienische Kräuter und oder Basilikum
– auf Wunsch Parmesan
– Salz, Pfeffer, Knoblauch

Zubereitung:
– Chorizo in einer Pfanne anbraten
– Gemüse putzen
– Lauchzwiebeln in Ringe schneiden, Tomaten in Würfel, Zucchini in halbe Scheiben und Champignons in Scheiben
– Tomaten in eine Schüssel geben und beiseite stellen
– restliches Gemüse zur Chorizo geben und mitbraten
– Ein Dressing aus Tomatenmark, Essig und Öl herstellen, mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und den Kräutern würzen
– Das Pfannengemüse in die Schüssel mit den Tomaten geben und sofort mit dem Dressing übergießen.
– noch warm genießen, auf Wunsch mit Parmesan bestreut
Pizzasalat

Schmeckt warm definitiv am besten. Es ist würzig und einfach nur lecker und war für mich ein perfekter Abschluss für Tomate und Paprika. Würde übrigens mit Nudeln dazu sicher auch ein Rezept für Normalesser sein. Ich hab ihn jedenfalls genossen. Dazu hatte ich noch ein paar grüne Salatblätter.

Probierts doch mal aus!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.