Ausprobiert: Butterrührei

Hallo Welt,

letztens habe ich bei Lose Fat Gain Fitness etwas über Butteraroma-Rührei gelesen und dachte mir „Ja, da hat sie recht, woanders schmeckt das immer irgendwie besser und anders.“ Es hat zwar eine Weile gedauert eh ich es dann tatsächlich probiert habe, aber besser spät als nie. Ihr Rezept dazu findet ihr hier.

An sich finde ich ihr Rezept sehr gelungen und es war auch lecker. Um Welten besser als mein Rührei sonst. Leider habe ich mich mit den 3 Eiern irgendwie überschätzt und war danach so richtig voll. Bis mir einfiel, dass das sicherlich die Menge für 2 Personen ist? Und irgendwie hatte ich das Gefühl, warum auch immer, als würde die Sahne, das ganze nochmal so richtig aufpuffen lassen. *lach*
Ich fühlte mich danach jedenfalls mehr als nur kugelrund gefuttert. :D

Also habe ich mich gestern nochmal daran versucht und habe aus 2 Eiern und 25 g Butter ein Butterrührei gezaubert. Die Butter habe ich geschmolzen, etwas abkühlen lassen meine 2 Eier flink eingerührt, damit die Butter nicht wieder klumpt und dann in der Pfanne mit etwas Butter gebraten. Dazu etwas Petersilie, Salz und Pfeffer sowie einen Hauch Knoblauch. Fertig. Danach war ich nicht so voll und hatte auch noch Platz für eine kleine Beilage.

Butterrührei

Für den Anstoß bin ich auf jeden Fall sehr dankbar und werde mein Rührei nun öfter so genießen. =)

Advertisements

Ein Gedanke zu “Ausprobiert: Butterrührei

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.