[Rezept] Rosenkohlsalat

Hallo Welt,

mein Geburtstag ist gefeiert und nun kann ich mich dem Aufschreiben und Teilen der Rezepte widmen. Vor allem für das Abendessen hatte ich mir eine Art Büffet vorgestellt, von dem sich jeder bedienen kann. Und die verschiedenen Salate kamen gut an. Ich fange heut mit dem Salat an, der mich am meisten überrascht hat, da ich besonders hier sehr skeptisch war. Das Rezept habe ich aus dem Buch Salate. Immer eine gute Idee von Bellavista.

Ihr braucht dafür:
(reicht für eine kleine Schüssel)
– 250g Rosenkohl
– Salz, Pfeffer
– 2 EL (Kräuter)Essig (Ich habe stattdessen einfach normalen Essig und ein paar Gartenkräuter untergemischt)
– 4 EL (Traubenkern)Öl (Ich habe Olivenöl genommen.)
– 1 Zwiebel
– frischen oder granulierten Knoblach
– 1/4 TL Kümmel
– Petersilie (ich habe Tiefkühlpetersilie genommen)
– 50g Fleischwurst
– 50g Goudawürfel

Zubereitung:
– den Rosenkohl putzen und halbieren und 5 min in kochendem Salzwasser garen lassen.
– Zwiebel und frischen Knoblauch fein würfeln
– Aus Essig, Salz, Pfeffer und Öl eine Marinade herstellen, anschließend Knoblauch, Zwiebeln und Kümmel unterrühren.
– Petersilie klein rupfen und ebenfalls in das Dressing geben.
– Rosenkohl abgießen und noch heiß mit der Marinade mischen.
– Vollständig abkühlen lassen.
– Fleischwurst würfeln oder in Streifen schneiden. Käse gleichermaßen würfeln.
– beides 10 min vor dem Servieren mit dem Rosenkohl vereinen und bis dahin ziehen lassen.
– wenn gewünscht mit Kräutern garnieren.
Rosenkohlsalat

Ich hatte Fleischwurst in Streifen, die haben es auch getan. Ich muss sagen, ich fand es sehr gut. Der Rosenkohl war nicht bitter, gemeinsam mit Käse und Wurst war es echt richtig, richtig lecker.  Und er kam auch bei den Gästen gut an. Mein Vater empfahl nur, dass man den Rosenkohl vielleicht noch mehr zerkleinern oder gar entblättern könnte. Das müsste man dann vielleicht beim nächsten Mal ausprobieren.

Absolut empfehlenswert.

Nährwerte (ca.):
Fett: 57,8 g
KH: 9,4 g
EW: 31,3 g

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.