[Rezept] & Ausprobiert: Fenchelgemüse

Hallo Welt,

in der Küche eines Gaumenkünstlers darf es bitte nie langweilig werden! So auch nicht bei mir. Deswegen habe ich mir vorgenommen, jede Woche irgendetwas neues auszuprobieren. Letzte Woche war es Fenchel, der mir ins Auge fiel beim Einkauf (unter anderem auch, weil er plastikfrei daher kam). Beim Recherchieren nach Rezepten gab es nur welche mit Wein oder anderem Zeug, das ich nicht haben wollte. Also machte ich mich selbst daran etwas auszuprobieren. Da ich so begeistert war und bin (ich war wirklich skeptisch!), wie es geschmeckt hat, lasse ich euch heute an dem Rezept teilhaben.

Ihr braucht dafür:
– eine Fenchelknolle
– eine Zwiebel
– 1 Packung Creme double
– 2 – 3 EL Milch

Zubereitung:
– Zwiebel schälen und in halbe Ringe schneiden
– vom Fenchel das Grünzeug oben ab machen sowie unten den Rest vom Strunken sowie harte Stellen
– Butter/Ghee/Öl in eine Pfanne geben und erhitzen
– Zwiebeln dazu geben, kurz anschwitzen bis sie glasig werden
– Nun den Fenchel für ca. 5 – 10 min mitbraten – je nach Bissfestigkeitswunsch.
– mit Milch ablöschen
– Creme double zugeben und verrühren
– kurz köcheln lassen
– servieren

Ich habe es ohne Gewürze gemacht, da ich den Fenchel in seiner möglichst natürlichen Form kosten wollte. Nützt mir ja nix wenn ich ihn mit Salz und Pfeffer zukippe und keine Ahnung hab wie der Fenchel nun so genau schmeckt.
Die Creme double hat einfach eine nette Sämigkeit hinzugefügt.

Fenchel Miniklopse Fenchel Miniklopse 2

Dazu hatte ich eine Variation des Kashmir-Currys, in Form von kleinen Bällchen, die vom Raclette-Buffet von Silvester übrig geblieben waren. Einfach ins Hackfleisch ein Ei, etwas Kichererbsenmehl, mit Salz, Pfeffer, Garam masala und etwas Senf abschmecken. Kleine Bällchen formen und in Butter/Ghee/Öl ausbraten.

Nährwerte fürs Fenchelgemüse (Schätzwert):
799 kcal
Fett: 78,7 g
KH: 15,5 g
EW: 7,6 g
SR: 3,2

Fenchel ist gar nicht so übel, also probierts mal aus! ;)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.