[Rezept] Hackbraten aus dem Dampfgarer

Hallo Welt,

willkommen zurück zu einem neuen Rezept. Noch mit Käse, auch wenn ich mittlerweile schon auf Milchprodukte verzichte. Heute gibt es Hackbraten aus dem Dampfgarer. Diesmal ohne viel Drumrumgerede, kommen wir direkt zum Rezept.

Ihr braucht dafür;

– ca. 400g Hackfleisch (vom Rind)
– 2 Scheiben Bacon (kann man auch weglassen)
– etwas Zwiebeln und Knoblauch (frisch)
– 3 EL Tomatenmark
– ca. 3 EL Käse
– 1 TL Senf
– 1 Ei
– 20g Olivenöl
– Gewürze: Salz, Pfeffer, Knoblauch, Oregano (kann schon sein, dass ich immer dieselben Gewürze verwende ;))

Zubereitung:

Alle Zutaten bis auf den Bacon und den Käse in einer Schüssel zu einer homogenen Masse verarbeiten. Auf einer Garplatte oder – so hab ich es gemacht – in einer kleinen Auflaufform garen lassen. Den Käse darüber streuen und dann die beiden Baconscheiben quer über den Braten legen.
40 Minuten lang im Dampfgarer dämpfen lassen. Der Bacon wird so zwar nicht knusprig, aber das macht den Braten absolut nicht schlechter.
Selbstverständlich, wer keinen Dampfgarer hat, kann diesen Braten auch im Ofen zubereiten. Entweder mit einem Topf voll Wasser – so bleibt der Braten saftiger – oder ohne.

Hackbraten Dampfgarer

Kann sich doch sehen lassen, oder? ;)

Nährwerte:
Fett: 112,5 g
Kohlenhydrate: 15 g
Protein: 95,2 g

Lasst es euch schmecken und mich wissen, wenn ihr es versucht habt!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.